L&H Verlag

Wir geben Inhalten ein Format

Neuigkeiten

Sacrow - Das verwundete Paradies

Aktuell in Vorbereitung: das neue Buch von unserem Autoren Jens Arndt zu Sacrow, welches zeitgleich mit der rbb-Dokumenation in der Reihe geheimnisvolle Orte erscheinen wird.

Veröffentlichungs- und Sendetermin: Anfang August 2020.

Ebenso wird am 7. August 2020 die gleichnamige Ausstellung eröffnet:

Der gesellschaftlich-politische Wandel, mit all den daraus resultierenden Wunden in Ost-Deutschland, spiegelt sich in Sacrow beispielhaft wieder. Besonders die beiden Diktaturen in Deutschland haben sich auf den Ort verheerend ausgewirkt. Betrachtet man Sacrow heute, ist von diesen Wunden der Deutschen Geschichte äußerlich nur noch wenig zu erkennen. Scheinbar »aus der Zeit gefallen«, als hätte es keine Deportationen jüdischer Bewohner und kein unmenschliches Grenzsystem der DDR gegeben, liegen Ort, Schloss und Kirche in einer paradiesgleichen Idylle am Wasser. Doch, »jedes Paradies trägt auch die Hölle in sich«, wie ein Zeitzeuge berichtete. Gelebte Leben sollen in einer multimedialen  Ausstellung von der paradiesischen Idylle und ihrem dramatischen »Dahinter« erzählen. 

AbInsGruene 4.0

Zusammen mit der Perspektivmedien UG überarbeitet der L&H Verlag gerade das Ausflugsportal für das Berliner Umland Ab-ins-Gruene.de. In der 4.Generation wird es mehr als ein "Facelift" geben: Freuen Sie sich auf viele neue Formate und Funktionen.

Die Webseite erreicht Woche für Woche etwa 30.000 Leser und bietet mit dem neuen Format des Magazins nun auch ein breites Spektrum an Bausteinen des Storytelling um touristische Angebote spannend, interaktiv und spielerisch zu vermitteln. 


Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der Website!

Falls Sie mitwirken, eine Kampagne für eine Destination mit uns entwickeln oder Interesse an einem Magazinbeitrag haben, treten Sie mit uns in Kontakt: lindinger(at)ab-ins-gruene.de

Neuerscheinungen

1945 und die Folgen in Brandenburg

Die Begleitpublikation des Themenjahres 2020 »KRIEG und FRIEDEN. 1945 und die Folgen in Brandenburg« entsteht in Zusammenarbeit mit den Verlagen der Kooperation lesen lokal und Kulturland Brandenburg.

Erscheint im März 2020

Preußens Arkadien und die deutsche Teilung

Das Buch erzählt die Geschichte der Zerstörung und des Wiederaufbaus der preußischen Schlösser und Gärten entlang der Havel aus Sicht der engagierten Gärtner und Gartendenkmalpfleger. Es ist das Begleitbuch zum Film und zur gleichnamigen, multimedialen Ausstellung.

Berlins legendärer Musikladen 1970–1989

Berlin, Potsdamer Str. 96. Wo heute der Wintergarten sein Domizil hat, residierte in den 70er und 80er Jahren das Quartier Latin, einer der bekanntesten Musikläden West-Berlins. Udo Lindenberg, Nina Hagen, Die 3 Tornados, Die Ärzte oder Herbert Grönemeyer hatten hier erste Auftritte. 

Zu Gast bei Familie Gans zu Putlitz

Alte Aufzeichnungen des brandenburger Landadels entführen  in das gemeinschaftliche Zusammenleben  von Gutshausbesitzern und ihren Angestellten. Authentische Familienrezepte geben einen Einblick in die Küchen und Kochtöpfe der damaligen Zeit.